Jahreslos der GlücksSpirale hier online im ABO


Wie funktioniert die GlücksSpirale?

Es werden insgesamt 9 Losnummern ermittelt, je 2x 6-stellig und 7-stellig und je 1x 1-stellig bis 5-stellig. Diese Losnummern gleichen Sie mit jener auf Ihrem Spielschein ab.

 

Wie nehme ich an der Ziehung teil?

Um an der Ziehung teilnehmen zu können, müssen Sie eine Spielquittung besitzen. Diese erhalten Sie gegen Vorlage eines ausgefüllten Lottoscheins oder einem separaten Glücksspirale-Los an allen Tankstellen und Kiosken, die eine Lottoannahmestelle besitzen. Auch die Lottoscheine und Glücksspirale-Lose erhalten Sie dort und können auch vor Ort ausgefüllt werden.

 

Welches Mindestalter ist für die Teilnahme erforderlich?

Sie müssen das 18. Lebensjahr vollendet haben. Für die Teilnahme am Gewinnspiel sollten Sie bei der Abgabe des Lottoscheins/Glücksspirale-Loses einen gültigen Personalausweis mit sich führen, falls dieser zur Alterskontrolle vorgelegt werden muss.

 

Wo bekomme ich die Lose für die Spielteilnahme?

Lottoscheine/Glücksspirale-Lose erhalten Sie an allen Lottoannahmestellen, wie z.B. Tankstellen oder Kiosken. 

 

Was kostet das Los und wie kann ich bezahlen?

Der Spieleinsatz beträgt für ein ganzes Los 5,- EUR zzgl. einer Bearbeitungsgebühr pro Spielschein. Grundsätzlich zahlen Sie bei der Annahmestelle immer bar. Besitzen Sie allerdings ein Abo, wird die Gebühr von Ihrem Konto abgebucht.

 

Spielen Sie online, können Sie den fälligen Betrag von Ihrem Konto abbuchen lassen.

 

Wann erfolgt die Ziehung?

Immer samstags um 19:57 Uhr in der ARD werden die Gewinnzahlen verkündet.

 

Welche Gewinnklassen gibt es?

In der Tabelle finden Sie die Gewinnsummen, die ausgezahlt werden, wenn der Gewinner ein 1/1 Los (5,- EUR Spieleinsatz/Woche)  gespielt hat.

 

Werden nur 1/2 Los (2,50 EUR Spieleinsatz/Woche) oder ein 1/5 Los (1,- EUR Spieleinsatz/Woche) gespielt, verringert sich der Gewinn anteilig.

 

Gewinn-
klasse
gezogene
Gewinnzahl
Anzahl richtiger
Endziffern
Gewinnsumme
1 1-stellig 1 richtige Endziffer 10 Euro
2 2-stellig 2 richtige Endziffern 20 Euro
3 3-stellig 3 richtige Endziffern 50 Euro
4 4-stellig 4 richtige Endziffern 500 Euro
5 5-stellig 5 richtige Endziffern 5.000 Euro
6 6-stellig (2x) 6 richtige Endziffern 100.000 Euro *)
7 7-stellig (2x) 7 richtige Endziffern 2.100.000 Euro oder monatliche Sofort-rente: 7.500 Euro **)

 

*) Werden in der Gewinnklasse 6 mehr als 100 Gewinner ermittelt, verringert sich der Gewinn entsprechend.
**) Werden in der Gewinnklasse 7 mehr als 10 Gewinner ermittelt, verringert sich der Gewinn bzw. die Sofortrente entsprechend. Die Höhe der Sofortrente ist alters- und geschlechtsabhängig. Nähere Informationen erhalten Sie hier.

 

Welche Lose gibt es?

Sie können ein ganzes Los für 5,- EUR erwerben, ein halbes Los für 2,50 EUR oder 1/5 Los für 1,- EUR. Es kann sein, dass Anteile am Glücksspiralelos in Ihrem Bundesland nicht angeboten werden.

 

Was mache ich, wenn ich gewonnen habe?

Haben Sie gewonnen, suchen Sie mit Ihrer Spielquittung die nächste Lottoannahmestelle auf. In einigen Bundesländern müssen Sie die Annahmestelle aufsuchen, in der Sie den Lottoschein abgegeben haben. Dort werden Ihnen kleine Gewinne sofort ausgezahlt. Größere Gewinne können bei der staatlichen Lotterieverwaltung gegen Vorlage der Lottoquittung eingefordert werden. Solche Beträge werden grundsätzlich überwiesen.

 

Spielen Sie online, werden Sie von Ihrem Anbieter über einen Gewinn informiert und dieser in der Regel automatisch auf Ihr Konto überwiesen.

 

Wann verfällt der Gewinnanspruch?

Sollten Sie nicht innerhalb von 13 Wochen nach der letzten Ziehung Ihren Gewinnanspruch geltend machen, verfällt dieser unwiderruflich.