Spielregeln Eurojackpot
Spielregeln Eurojackpot

Was ist Eurojackpot?

 

Eurojackpot ist eine europaweite Lottorie, an der aktuell 14 Staaten teilnehmen.  Die erste Ziehung fand am 23.03.2012 statt.

 

Welche Staaten nehmen an dieser Lotterie teil?

 

Momentan nehmen Dänemark, Deutschland, Estland, Finnland, Italien, Niederlande und Slowenien am Eurojackpot teil.

 

Seit Juli 2012 zählt auch Spanien zu den Teilnehmerländern.

 

Seit 01.02.2013 zählen auch Norwegen, Schweden, Island, Lettland, Litauen und Kroatien zu den Teilnehmerländern.

 

Wie funktioniert das Spiel?

 

Es werden aus 50 Zahlen (Zahl 1-50) 5 Zahlen gezogen. Im Anschluss erfolgt die Ziehung der Eurozahlen (zwei Zahlen zwischen 1-8).

 

Wie nehme ich an der Ziehung teil?

 

Um an der Ziehung teilnehmen zu können, müssen Sie eine Spielquittung besitzen. Diese erhalten Sie gegen Vorlage eines ausgefüllten Spielscheins an allen Tankstellen und Kiosken, die eine Lottoannahmestelle besitzen. Auch die Spielscheine erhalten Sie dort und können auch vor Ort ausgefüllt werden.

 

Seit dem 01.07.2012 ist das Spielen im Internet wieder erlaubt. Einfach bei einem seriösen Anbieter registrieren und online Tippschein abgeben.

 

Welches Mindestalter ist für die Teilnahme erforderlich?

 

Sie müssen das 18. Lebensjahr vollendet haben. Für die Teilnahme am Gewinnspiel sollten Sie bei der Abgabe des Spielscheins einen gültigen Personalausweis mit sich führen, falls dieser zur Alterskontrolle vorgelegt werden muss.

 

Wo bekomme ich die Spielscheine für die Spielteilnahme?

 

Spielscheine erhalten Sie an allen Lottoannahmestellen, wie z.B. Tankstellen oder Kiosken. 

 

Seit dem 01.07.2012 ist das Spielen im Internet wieder erlaubt. Einfach bei einem seriösen Anbieter registrieren und online Tippschein abgeben.

 

 

Was kostet die Teilnahme und wie kann ich bezahlen?

 

 

Der Spieleinsatz für einen Tipp (5 angekreuzte Zahlen zzgl. der zwei angekreuzten Eurozahlen) beträgt 2,- EUR zzgl. einer Bearbeitungsgebühr pro Spielschein. Grundsätzlich zahlen Sie bei der Annahmestelle immer bar. Besitzen Sie allerdings ein Abo, wird die Gebühr von Ihrem Konto abgebucht. Die Kosten sind für einen Tipp gegenüber dem Lotto 6aus49 teurer, jedoch ist die Chance den Jackpot zu knacken auch deutlich höher (Lotto 6aus49 1: 140 Mio., Eurojackpot 1: 60 Mio.).

 

Spielen Sie online, können Sie den fälligen Betrag von Ihrem Konto abbuchen lassen.

 

Wie viel kann man beim Eurojackpot gewinnen?

 

Das ist natürlich abhängig von Ihrer Gewinnklasse, aber hat ein Spieler die Gewinnklasse 1, also alle 7 Zahlen richtig getippt, so kann er sich auf mindestens 10 Millionen, maximal 90 Millionen Euro freuen.

 

Wann erfolgen die Ziehungen?

 

Freitags um 21:00 Uhr in Helsinki, Finnland.

 

Welche Gewinnklassen gibt es?


Gewinnklasse Anzahl Treffer Anteil an der Gewinnsumme
1 5 Richtige + 2 Eurozahlen 22 %
2 5 Richtige + 1 Eurozahl 5 %
3 5 Richtige 1,3 %
4 4 Richtige + 2 Eurozahlen 1,2 %
5 4 Richtige + 1 Eurozahl 0,95 %
6 4 Richtige 0,6 %
7 3 Richtige + 2 Eurozahlen 0,85 %
8 3 Richtige + 1 Eurozahl 4,1 %
9 2 Richtige + 2 Eurozahlen 3,45 %
10 3 Richtige 3,6 %
11 1 Richtige + 2 Eurozahlen 12 %
12 2 Richtige + 1 Eurozahl 22,95 %

 

Wie hoch ist die Gewinnwahrscheinlichkeit beim Eurojackpot?

 

Gewinnklasse Anzahl Treffer Theoretische Chance
1 5 Richtige + 2 Eurozahlen 1: 59.325.280
2 5 Richtige + 1 Eurozahl 1: 4.943.773
3 5 Richtige 1: 3.955.019
4 4 Richtige + 2 Eurozahlen 1: 263.668
5 4 Richtige + 1 Eurozahl 1: 21.972
6 4 Richtige 1: 17.578
7 3 Richtige + 2 Eurozahlen 1: 5.992
8 3 Richtige + 1 Eurozahl 1: 499
9 2 Richtige + 2 Eurozahlen 1: 418
10 3 Richtige 1: 399
11 1 Richtige + 2 Eurozahlen 1: 80
12 2 Richtige + 1 Eurozahl 1: 35

 

Was mache ich, wenn ich gewonnen habe?

 

Haben Sie mindestens zwei Richtige + eine Eurozahl, suchen Sie mit Ihrer Spielquittung die nächste Lottoannahmestelle auf. In einigen Bundesländern müssen Sie die Annahmestelle aufsuchen, in der Sie den Spielschein abgegeben haben. Dort werden Ihnen kleine Gewinne sofort ausgezahlt. Größere Gewinne können bei der staatlichen Lotterieverwaltung gegen Vorlage der Spielquittung eingefordert werden. Solche Beträge werden grundsätzlich überwiesen.

 

Spielen Sie online, werden Sie von Ihrem Anbieter über einen Gewinn informiert und dieser in der Regel automatisch auf Ihr Konto überwiesen.

 

Wann verfällt der Gewinnanspruch?

 

Sollten Sie nicht innerhalb von 13 Wochen nach der letzten Ziehung Ihren Gewinnanspruch geltend machen, verfällt dieser unwiderruflich.

 

Wenn ich im Ausland gespielt und gewonnen habe, kann ich den Gewinn in Deutschland einfordern?

 

Nein, den Gewinnanspruch können Sie nur in dem Land geltend machen, in dem Sie Ihren Spielschein abgegeben haben. Kontaktieren Sie hierfür die jeweils zuständige Landes-Lotteriegesellschaft.

Lotto Online Spielen
Jetzt online Tippschein abgeben
Gratis Lotto spielen
Gewinnspiele
Neu neu neu

Lotto im Internet wieder bundesweit möglich

 

Seit dem 6. Dezember können nun auch Spieler aus Brandenburg das Onlinespielangebot des Deutschen Lotto- & Totoblocks nutzen. Damit dürfen Glücksspielfans wieder bundesweit online an Lotto und Co. teilnehmen - ganz legal.

 

Über den Button "Jetzt online Tippschein abgeben!" können Sie Ihren Tipp abgeben.

Annahmeschluss
Gebührenübersicht
Gewinnabfrage
Amazon Shop, online einkaufen
Spielsucht, Beratungsstellen
Lotto Webmaster-Tools, Zufallsgenerator
Lotto: Ziehungen live
Suchtprävention. Teilnahme erst ab 18 Jahren.

6aus49

Immer mittwochs gegen 18:50 Uhr auf ZDF und samstags um ca. 21:45 Uhr in der ARD.

 

Eurojackpot

Freitags um 21:00 Uhr in Helsinki, Finnland.

KENO

Täglich um 19:10 Uhr auf keno.de

 

Glücksspirale

Samstags um ca. 19:57 Uhr in der ARD.

Community, Forum, Chat Fragen stellen

Aktuelle Forenbeiträge

Follow us on... Twitter, Facebook, FolgstDuMir

Neue Twitter-News

Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Diese Seite zu Delicious hinzufügen

Kontakt